Going Native - Visual C++ 11

Der Webcast startet am 09. März um 08:20
Andreas Schabus | 55 Minuten
Auch wenn Visual Studio in den letzten beiden Versionen meistens mit .NET in Verbindung gebracht wurde, so ist es doch seit jeher auch eine sehr gute Entwicklungsumgebung um "nativen" C++ Code zu entwickeln. Und das wird sich auch mit Visual Studio 11 nicht ändern - im Gegenteil. Nicht nur, dass der Compiler viele der neuen C++ 11 Features unterstützt, es gibt auch einige neue bzw. verbesserte Tools, um die Erstellung von qualitativ hochwertigen Code zu vereinfachen.
  • Gerhard Goeschl (Microsoft)

    Schönen guten Morgen! Gleich geht es los!

    Und wie immer: Wenn Ihr fragen habt, einfach in den Chat posten. Wir gehen dann live in der Session darauf ein.

  • Jürgen

    Wo kann man die Beta von Visual Studio 11 bekommen?

    Hallo Jürgen! Du findest den kostenlosen Download auf http://www.microsoft.com/click/services/Redirect2.ashx?CR_EAC=300039267

  • Michael

    Ab welcher Version (Premium, Ultimate,..) ist Static Code Analysis dabei?

    Voraissichtlich reicht Premium. Wir posten die genaue Antwort dann mit der Nachlese auf http://codefest.at

  • Gerhard Goeschl (Microsoft)

    Danke für´s dabei sein

    Wie immer werden wir das Video in den nächsten tagen als On demand Strem live stellen. Im Zuge der nachlese auf Codefest gibt es dann auch die Slides.

  • THomas

    Wenn sich MS zu C++ commited, wie siehts mit MFC aus? Darüber hört man so gar nichts.

    MFC wird weiterhin supportet sein.

  • Daniel

    danke wünsch ich Euch auch

  • Gerhard Goeschl (Microsoft)

    Wie gesagt: Andi live gibt es auf dem BigDay: http://BigDay2012.at.

    Den Visual Studio 11 Launch nächste Woche könnt Ihr live auf http://Katapult.TV erleben, oder versuchen einen Restplatz auf http://Katapult.ME zu bekommen.

  • Gerhard Goeschl (Microsoft)

    Wir gehen jetzt offline

    Schönes Wochenende noch!!