Katapult.06: Windows Server 2012 - Keynote: Windows Server 2012 - Was gibt es Neues?

Der Webcast startet am 25. September um 09:00
Andreas Rynes, Datacenter Architect & Community Lead, Microsoft Western Europe | 45 min
Über Windows Server Hyper-V bis zum Zusammenspiel mit unseren Management-Produkten zeigen wir Ihnen die technischen Möglichkeiten in Ihrem Rechenzentrum. Ebenso ist der Weg von der vorhandenen Infrastruktur in die Private Cloud jetzt für jedermann einfach lösbar. Seien Sie also dabei, wenn es wieder heißt „Was gibt es Neues?“.

Weiterführende Links und Downloads zum Webcast:


  • Saubart

    Könnten sie bitte wenn möglich einen Link bereitstellen der sich direkt in Media Player öffnet?

    mms://web05.empirion.at/webcast

  • Peter

    Welchen Personenkreis spricht dieser Webcast an?

    Hallo Peter! An sich ist "für jeden" Infrastruktur Begeisterten etwas dabei. Vom IT-Spezialisten bis zum Entscheidungträger. Die Agenda findest Du unter: www://katapult.me

  • Snit

    Ton und Bild sind über den MMS Link einwandfrei. Schade, dass es sich nicht um ein LiveMeeting bzw. OnlineMeeting handelt. Den Vortragenden ebenfalls zu sehen wäre ein tolles Feature für die Zukunft

    Der Event wird auch mit einer Kamera aufgenommen und für das On-Demand Video, welches Anfang nächster Woche verfügbar sein wird, verwendet.

  • Josef

    Werden die ppt zum download bereitgestellt?

    Ja klar! Wir werden ein Mail an alle Teilnehmer verschicken, wo dann alle relevanten Links drinnen sind. Auch die Links auf die Vortragsfolien.

  • Peter

    Wenn der DomainController (falls es nur einen gibt) ausfällt - hat das einen Impact auf den Cluster (der AD benötigt) ?

    Wenn es Cluster mit Windows Server 2012 ist, hat das keine Auswirkung.

  • Manuel Srienz

    Gilt das Replica auch für DC, DB und Exchange Server?

    Die Funktion Hyper-V Replica ist nur für die Virtuellen Maschinen. Wenn in diesen eine Workload läuft die generell damit umgehen kann, würde das funktionieren. Für Exchange würde ich die nativen Mechanismen wie DAG verwenden.

  • Manuel Srienz

    Replica überträgt die Deltas ja nur alle 5 min. Funktioniert das auch mit DC, Exchange und DB Servern oder wird das Ganze inkonsistent? Im Fehlerfall fehlen ja ein paar min...

    das hängt wirklich vom Workload ab

  • Peter

    Wird noch eine Quorum im Cluster 2012 benötigt ?

    Nur bei einer geraden Anzahl an Nodes

  • Peter

    Wann gibts W8 remote FX für W7 Clients ?

    Diese frage werden wir am Nachmittag beantworten. :-) (13:30 - 14:30 - Modern Workstyle - Informationsbereitstellung auf unterschiedlichsten Endgeräten)

  • Lukas

    Bei Migration 2008 -> 2012 Cluster via SCVMM werden die VHDs zu VHDXs migriert?

    eher nein, man könnte allerdings konvertieren (bedingt kurze Downtime)

  • Manuel Srienz

    online imbiss!? :(

    kommt wahrscheinlich mit der über-übernächsten Lync Version! :-)

  • Lukas

    Gleich eine Vorausfrage ;-): Wie bindet man einen SMB3-Share im Cluster als CSV ein?

    Umgekehrt. Zuerst Wird die Storage als CSV eingebunden. Dann wie im Demo kurz angedeutet wird ein File Server als Resource angelegt. Danach legen Sie die Shares im Cluster Manager an.

  • Lukas

    Wie ist das neue iSCSI-Target, das in Win12 integriert ist, zu bewerten? Kann das performancemäßig etc. mit anderen Produkten (Starwind, open-e) mithalten? Kann es produktiv eingesetzt werden?

    Produktiv einsetzen ja, Perfromancedaten für Vergleichswerte werden erst erhoben, haben wir leider noch nicht. Wenn in diesem Bereich etwas verfügbar ist, dann werden wir dies über die Website/Blogs veröffentlichen.

  • Lukas

    Kann man nun mit Windows-onboard-Lösungen auch storageseitig HA abbilden (active-active, active-passive, Replication, ...)? Oder braucht man auch weiterhin ein zentrales Storage, welches iwF auch wieder einen SPOF darstellt? Uns schwebt eine Windows-only Lösung vor, die aus vielen Nodes besteht, die alle nur DAS haben, der dann als Storage Pool dem Cluster ausfallssicher zur Verfügung steht (z.B. durch Replikation der Daten auf alle Nodes o.ä.) ...

    schicken Sie mir bitte Ihre Kontaktdaten an klaus.reiter@microsoft.com. Ich würde Sie dann anrufen

  • Jürgen Spitzer

    @Lukas: wenn ich das vorher richtig verstanden habe, geht das über die replication mit 5min verzögerung

  • Peter

    Ist bei gleicher Hardware SMB 3.0 oder iSCSI performanter (schneller) ?

    Generell wird die Performance von Netzwerk bestimmt, daher ist von gleicher Geschwindigkeit auszugehen. Da es Hardware Komponenten gibt die das ein oder das andere besser unterstüzen ist der Use Case zu checken

  • Lukas

    Wie gehen diese Storage Pools über mehrere Server hinweg? (ohne shared Storage wiederum dahinter) - das wäre genau unser Ding ... viele Server mit DAS, kein SAN mehr ...

    Ohne Shared Storage geht es leider nicht. Aber es sind jetzt schon einfache Storage Boxen mit bis zu 6 SAS Anschlüssen verfügbar, an den man 3 Host anhängen könnte. Dann könnte man die Storage Pools verwenden und braucht keine SAN

  • Lukas

    Storage Pools sind ja im Prinzip Software-RAIDs. Hat man damit so wie früher auch Performanceprobleme (im Vergleich zu echtem HW-RAID)?

    Uns ist aktuell kein Performance Issue bekannt.

  • Manuel Srienz

    Dedub ist auch am HyperV-Host direkt nutzbar oder? (ohne Cluster)

    Generell ja,aber der Use Case für laufende Hyper-VMs ist nicht empfohlen

  • Peter

    Ist bei NIC-Teaming (z.B. 2 NICs) eine einzelne Verbindung (ca.) doppelt so schnell (mehr MB/sec) oder können dann nur 2 Verbindungen parallel mit der selben Geschwindigkeit betrieben werden ? (als 1 Verbindung mit einer NIC)

    Wie in der Demo gezeigt hängt es von der Einstellung des Teaming ab. Bei Static Teaming hat man die doppelte Geschwindigkeit.Im System sehen Sie dann auch nur ein Karte. Bei Independent ist nur eine Karte von aussen aktiv. Daher nur die Geschwindigkeit einer NIC

  • Saubart

    Bis wann ist das Online Backup Service verfügbar? Derzeit ja noch Beta oder?

    Wir rechnen mit Ende des Jahres/ Anfang nächstes Jahres.

  • Snit

    Wie integrieren sich windows 2003 server in den servermanager?

    Leider gar nicht

  • Snit

    Servermanger als Konkurrent zu SCOM?

    Nein. SCOM ist eine tiefgehende Monitoring Lösung, mit sehr viel mehr Möglichkeiten um komplettes Service Monitoring, End-to End, Reporting ........

  • Daniel Habe

    DC & AD nun in der Hyper-V lauffähig?

    Ja, ist es. Mit Windows Server 2012 geth das jetzt.

  • Volf, Ronald

    Inwieweit ist es sinnvoll / geplant / in welchem Umfang diese Technologie auch als SBS-Version zur Verfügung zu stellen ?

    SBS wurde immer 18 Monate nach der aktuellen Windows Server gelauncht. Zum aktuellen Zeitpunkt ist keine SBS version auf Basis von WS2012 geplant. Die Basisversion von WS2012 ist Windows Server Essentials.

  • Ronald

    Wird mein Input bei Ihnen überhaupt empfangen, ich habe keine Reaktion darauf bekommen.

    Ja, der Kollege hatte leider das Mikro sehr weit weg gehalten, deshalb musste der Eingang sehr hoch gepegelt werden. Sollte jetzt besser sein.

  • Peter

    Werden die offenen Storage-Fragen noch beantwortet ?

    ja, der Kollege fängt jetzt an sie zu beantworten

  • Manuel Srienz

    Ich hätte noch eine HyperV Frage. Ist es jetzt auch möglich zB SAS-Bandlaufwerke in der VM direkt anzusprechen?

    Eher nein. Das ist aber hardwareabhängig. Wenn es der Fibre Channel Controller unterstützt, dann schon.

  • Peter

    Gibt es eine Liste von supporteten GPUs als auch ein KonfigGuide (wieviele User mit dieser GPU) für RemoteFX ?

    In Server 2012 ist eine GPU für Remote Fx nicht mehr zwingend notwendig. Die GPU wird von CPU Software technisch bereitgestellt

  • Andre

    Gibt es in DPM2012 SP1 die möglichkeit VM´s die ich von einen Host auf einen anderen verschiebe (einzelne HV-Hosts mit VMM gemanaged) weiterhin ohne neukonfiguration von DPM zu Backupen? Bis jetzt musste man jedes mal die Protection Group auf den neuen Host umconfigurieren.

    haben zur keine Information. Offizielles Statement erst bei Release Anfang 2013

  • Lukas

    Muss bald weg - sind die Antworten auf die gestellten Fragen später nachzulesen (Blog o.ä.)?

    Die Fragen und Antworten werden hier auf Katapult.TV archiviert, und sind daher auch noch später abrufbar.

  • Peter

    Eine Storage-Frage ist noch offen: Ist bei gleicher Hardware SMB 3.0 oder iSCSI performanter (schneller) ?

    Generell wird die Performance von Netzwerk bestimmt, daher ist von gleicher Geschwindigkeit auszugehen. Da es Hardware Komponenten gibt die das ein oder das andere besser unterstüzen ist der Use Case zu checken

  • Gerhard Goeschl (Microsoft AT)

    Kurze Pause zum Füße vertreten und Luft schnappen!

    Weiter geht es um 14:45 mit "very App, any cloud - Anwendungen optimal bereitstellen"

  • Gerhard Goeschl (Microsoft AT)

    Bis auf zwei Fragen (Andre / DPM2012 und Peter / GPUs) sollten jetzt alle beantwortet sein.

    Bitte checkt mal im Chat weiter oben, ob das für Euch so passt. Die Fragebeantwortung geht dann gleich wieder weiter!

  • Peter

    ja - passt (bis auf GPU) - Danke!

  • C. Schwarz

    Wird der heutige Tag als Aufzeichnung auf katapult.tv zur Verfügung gestellt werden?

    Ja ab spätestens Montag stehen die einzelnen Vorträge als Aufzeichnung auf Katapult TV zur Verfügung

  • Peter

    Darf ich noch eine wichtige Storage Frage stellen: Wenn ich als Filesystem für VMs das ReFS statt NTFS verwende (ich weiß, dass es nicht clusterfähig ist) - kann ich dann trotzdem mit MPIO via iSCSI darauf zugreifen? Ist es sicherer ? Ist es schneller/langsamer ?

    MPIO hat nichts mit FileSystem zu tun. MPIO bringt Perfomance Steigerung und Ausfallsicherheit für die Zugriffe auf die Disken/Volumes. Zu dieser Zeit ist das Volume noch nicht formatiert

  • Andre

    Wird es den Cast später auch als Download geben?

    Ja, man kann die Aufzeichnungen auch in den unterschiedlichsten Formaten herunterladen

  • Peter

    anders gefragt: ich habe ein DAS am Hyper-V - ist es besser die Disken für die VMs in NTFS oder mit ReFS zu formatieren ?

    Bei den VMS macht an sich keinen Unterschied.

  • Peter

    GPU - gibt es eine Liste von zertifizierten GPUs für RemoteFX ? Wo?

    Ich check das noch. Kannst Du Deine Kontaktdaten an Gerhard.Goeschl@Microsoft.com schicken? Dann kann ich die Antwort auch zurückmailen.

  • Bernhard

    bekommen wir die Slides auch?

    Es wird ein follow up Mail an alle Teilnehmer geben, mit den entsprechenden Links. Auch auf die Präsentationen

  • Kerschenbauer

    Schade dass man zwischendurch nie den Moderator gesehen hat. So ist das schon sehr virtuell!

    Wir weden uns überlegen, wie man das in Zukunft noch "lebensechter" machen kann.

  • Stefan

    Ich möchte auch ein T-Shirt :)

    Hmmm. Mal schauen wie viele überbleiben. Schick mir Deine Kontaktdaten an Gerhard.Goeschl@Microsoft.com

  • Kerschenbauer

    Danke

    Bitte gerne! Ich hoffe es hat gefallen, und Lust auf mehr Windows Server 2012 gemacht! :-)

  • franz

    an welche mailadresse muss ich mailen um ein shirt zu bekommen? :-)

    OK, wer ein T-Shirt will: Schickt mir Eure Kontaktdaten an Gerhard.Goeschl@Microsoft.com. Die ersten fünf die sich rühren bekommen jeweils eines.

  • Andre

    Gibt es eine möglichkeit ein NTFS Volume in ein REFS Volume zu Convertieren oder funktioniert das nur mit einer kompletten Formatierung ?

    Geht nur mit kompletter Reformatierung.

  • Gerhard Goeschl (Microsoft AT)

    Danke fürs dabei sein!

    ... und wer Windows Server 2012 testen möchte: http://www.microsoft.com/click/services/Redirect2.ashx?CR_EAC=300057673&CR_CC=200142377

  • Andre

    Danke für den Super Vortrag, wäre gerne Live dabei gewesen. Jetzt hoffen ich nur das System Center 2012 SP1 bald rauskommt damit ich Server 2012 Produktiv einsetzen kann.

    testen kann man es ja schon mal: http://www.microsoft.com/click/services/Redirect2.ashx?CR_EAC=300057680&CR_CC=200142377